Trinkwasserbehälter dienen der Speicherung unseres Lebensmittels. Daher herrschen besonders hohe Ansprüche an die Planung und Ausführung der Objekte.

Im Gegensatz zur nicht besonders langlebigen mineralischen Beschichtung und der kostenintensiven und ebenfalls "anfälligen" Edelstahlauskleidung setzt sich die Behälterauskleidung mit PE Platten zunehmend am Markt durch. Die Gründe dafür sind vor allem die Vorteile des Werkstoffes Kunststoff wie dauerhafte Korrosionsbeständigkeit, absolut dicht verschweißtes System, keine geruchliche, geschmackliche, chemische oder bakteriologische Beeinflussung des Trinkwassers sowie eine besonders glatte Innenfläche, die Inkrustationen vermeidet und somit keinen Nährboden und Lebensraum für Mikroorganismen bietet.

Mit SIMONA®Kunststoffen lassen sich die hohen Ansprüche für die Speicherung unseres Lebensmittels erfüllen. Behälter, die mit SIMONA®PE 100 Kunststoffplatten ausgekleidet und mit Rohren und Formteilen ergänzend ausgestattet werden bieten neben einer langen Lebensdauer weitere wirtschaftliche Vorteile, wie geringere Unterhaltskosten, da eine schnelle und einfache Reinigung der PE Platten ohne Einsatz teurer Reinigungschemikalien möglich ist.